Die Teilnehmer der XX. Internationalen Jugendfeuerwehrbegegnung werden in einem studentischen Komplex der Universität Opole untergebracht werden.

Zur Verfügung der Bewerber und der Betreuer wird das Studentenheim „Kmiecic“ in der Grunwaldzkastraβe 31 stehen.

Das Studentenheim „Kmiecic“ ist sehr modern, besitzt 240 Zimmer – insgesamt 575 Übernachtungsplätze und 20 Plätze in Gästezimmern.

Die Unterbringung erfolgt in Zwei- und Dreibettzimmern.

4 Zimmer mit einer Sanitäranlage mit einem hohen Standard bilden eine Wohnung.

Jedes Zimmer ist mit Betten, Tischen, Stühlen, Regalen, einem Kleiderschrank, einem Kühlschrank und Steckdosen ausgestattet.

In jedem Studentenwohnheim, in den Vorräumen kann man Wi-Fi benutzen.

Bewerter, Organisatoren, Busfahrer und andere Personen werden in einem Studentenheim „Niechcic” in der Katowickastraβe 87b untergebracht werden.

Das Studentenheim „Niechcic“ ist das modernste Studentenwohnheim in Polen.

Das im Jahre 2004 zum Gebrauch überlassene Gebäude besitzt insgesamt 453 Übernachtungsplätze inkl. 13 Gästezimmer.

In elf Stockwerken befinden sich Zwei-Zimmer-Wohnungen mit einer Küche und einem Bad

( je 9 im Stock). Die Zimmer sind Zwei- oder Dreibettzimmer. Die Ausnahme ist der erste Stock, der im Ganzen für Behinderte eingerichtet ist. Im ersten Stock befinden sich Zweibettzimmer und Bäder mit besonderen Sanitäranlagen, Duschen und Waschbecken.

Das Studentenheim ermöglicht den Studenten eine freie Internetbenutzung. In jedem Zimmer gibt es einen Internetzugang.

In elf Stockwerken befinden sich 2 Unterrichtsräume und 6 Gästezimmer. Im Erdgeschoss befinden sich Räume für die Verwaltung, eine Imbissstube und ein Tagesraum, wo sich zahlreiche Treffen, die von Studenten organisiert werden, stattfinden.

Jede Etage besitzt eine Wäscherei, einen Trockenraum und einen Müllschlucker.

Die Höhe des Gebäudes verursacht, dass man vom letzten Stock das Panorama der Stadt Opole bewundern kann. Im 12. Stock befinden sich die Räume für die Sternwarte und ein Vorlesungssaal für Zuhörer.

Campus der Universität Opole

Auf dem Gebiet der studentischen Stadt befinden sich 4 Studentenwohnheime: Niechcic, Kmicic, Spójnik, Mrowisko und ein Multifunktionssportplatz ORLIK, der in bestimmten Zeiten zur Verfügung gestellt werden wird.

Außerdem wird das moderne Gebäude der Studentischen Kulturzentrums zur Verfügung der Teilnehmer stehen.

In diesem Gebäude:

- wird die Anmeldung durchgeführt werden
- werden die Delegationsleiterbesprechungen stattfinden
- werden sich die Org-Büros befinden
- befinden sich die Räume, in den z.B. die Disco für die Teilnehmer veranstaltet werden wird.